top of page

PATREON PAUSIERT

Trial & Error – Fehler sind wahrscheinlich


Die Kunstbranche ist meiner Erfahrung nach in sehr vielen Aspekten intransparent. Für manche Wenige ergeben sich daraus große Vorteile – für Viele aber auch große Nachteile. Inwieweit sich hier etwas ändern kann / soll / darf /muss – ist schwierig zu beantworten. Ich persönlich spreche mich sehr für mehr Transparenz aus, da ich überzeugt davon bin, dass sie die Welt langfristig zu einem faireren, besseren Ort für alle macht.


Sehr vieles läuft somit auf einen Trial & Error Prozess hinaus. Als solcher stellt sich für mich der Versuch mit Patreon heraus. Mithilfe dieser Plattform wollte ich mehr Stabilität in mein regelmäßiges Einkommen bringen. Neben der Zeit, die in die Erstellung von Beiträgen, sowie Zusatzmaterialien dort einfließt, vermute ich, dass ich dieses Profil auch viel aktiver bewerben müsste, um laufend neue Follower*innen dorthin zu führen.


Das verlangt mir im Moment mehr Energie/Zeit ab, als ich aktuell hierfür aufwenden kann. Somit habe ich entschieden, meinen Patreon-Account zu Pausieren und vorerst nicht weiterzuführen und die Zeit zum Zeichnen zu nutzen, um neue Werke zu erstellen. Danke an ALLE, die mich hier unterstützt haben!


Falls Du neu in meinem Newsletter/ auf meiner Homepage bist kannst du HIER nachlesen weshalb ich Plattformen wie Patreon und Co. dennoch für sehr wichtige Tools für Künstler*innen und Kreative halte.

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page